Agenturprofil

Wally Ahrweiler begann Ende der achtziger Jahre in der Filmbranche tätig zu werden. Zuerst als Script/Continuity und Regieassistentin, anschließend sammelte sie drei Jahre lang Erfahrungen im Bereich Casting für diverse Film- und Fernsehproduktionen.

Im Jahre 2000 wechselte sie die Seiten und übernahm die Leitung des Departments für Schauspieler/innen einer großen Kölner Agentur. Die Arbeit mit Schauspielern wurde zur Berufung, so dass sie im Mai 2002 ihre eigene Agentur gründete: Die Agentur Ahrweiler war geboren!
2012 erweiterte sie das Portfolio im Bereich Regie.

Momentan kümmert sich Wally Ahrweiler um 26 Schauspieler/innen und 14 Regisseur/innen. Eine überschaubare Anzahl ihrer Klienten ist ihr wichtig, denn nur so kann ein ständiger persönlicher Austausch und eine individuelle Betreuung jedes Einzelnen gewährleistet werden. Die Agentur versteht sich als zuverlässiges Bindeglied zwischen Sendern, Streaming-Diensten, Produktionen, Theatern, Regisseur/innen und Castern.

Seit 2004 ist Wally Ahrweiler Mitglied im "Verband der Agenturen (VdA)".

Den Vorstand der Sektion "Agent" der "Deutschen Akademie für Fernsehen" übernahm sie von 2012 bis 2016.