Thomas Jahn

Wohnort
Sprachen

Ausbildung

  Los Angeles
Englisch (fließend)

seit 1996 als freier Regisseur und Autor tätig
Auszeichnungen 1997: Nominierung zum Bundesfilmpreis in der Kategorie "Bester Film" für "Knockin' on Heaven's Door"
1997: Bundesfilmpreis in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" für "Knockin' on Heaven's Door"
1997: Goldene Leinwand für "Knockin' on Heaven's Door"

AUSWAHL FILMOGRAPHIE

2016 - 2018 Professor T / 4 Folgen pro Jahr - ZDF, Serie
2016 Einstein / 4 Folgen - Sat.1, Serie
2015 Nur nicht aufregen! - ZDF, Fernsehfilm
Einstein / 6 Folgen - Sat.1, Serie
2013 Akte Ex / 4 Folgen - ARD, Serie
2012 Letzte Spur Berlin / 3 Folgen - ZDF, Serie
Tatort Leipzig-Schwarzer Afghane - ARD, Reihe
2011 Einsatz in Hamburg-Der Tote an der Elbe - ZDF, Reihe
2010 Der Kriminalist / 3 Folgen - ZDF, Serie
2009 Der Kriminalist / 3 Folgen - ZDF, Serie
2007 The Boxer / Kino, Zeitsprung Film Collection
The Lost Samaritan / Kino, Zeitsprung Film Collection
80 Minutes / Kino, Zeitsprung Film Collection
Der Kriminalist / 3 Folgen - ZDF, Serie
Die Spezialisten: Kripo Rhein-Main / 2 Folgen - ZDF, Serie
2006 Tatort-Engel der Nacht - ARD, Reihe
2005 Sperling und der Fall Wachutka - ZDF, Reihe
Im Namen des Teufels / Pilotfilm - RTL
2003 - 2004 Der Dicke / 6 Folgen - ARD, Serie
2003 Sperling und die letzte Chance - ZDF, Reihe
2002 - 2003 Balko / 7 Folgen - RTL, Serie
2001 Auf Herz und Nieren / Kino, Mr. Brown Entertainment, Warner Bros.
1998 Kai Rabe gegen die Vatikankiller / Kino, Dreamer Joint Venture, Warner Bros.
1998 Herzbeben - RTL, TV-Movie
1997 Knockin' on Heaven's Door / Kino, Mr. Brown Entertainment, Warner Bros.